FAQ

Die wichtigsten Punkte zum Rasen vertikutieren.

 

Wann sollte ich den Rasen vertikutieren?

Der ideale Zeitpunkt zum vertikutieren des Rasens ist das Frühjahr. Der Rasen beginnt mit dem Wachstum wenn der Untergrund etwas unter 10 Grad hat. Wenn die Temperaturen im Frühjahr also wärmer werden und die Nachtfröste aus bleiben sollte man mit der Pflege des Rasens beginnen.

Woran sehe ich das ich meinen Rasen vertikutieren muss?

Ein normal gewachsener Rasen muss eigentlich gar nicht vertikutiert werden. Wenn Ihr Rasen aber größere Flächen von Moos bekommt oder der Rasen in der Bodennähe beginnt zu verfilzen wird es Zeit den Rasen zu vertikutieren.

Welchen Vertikutierer soll ich nehmen?

Bei den Vertikutierern gibt es im Prinzip drei Arten. Als erstes haben wir den rein mechanischen Vertikutierer. Dieser sieht aus wie ein Rechen, nur hat er statt Stahlzinken Messer an seiner Unterseite. Dieser eignet sich aber nur für eine leichte Verfilzung des Rasens und die Rasenfläche sollte nicht all zu groß sein.
Ist die Rasenfläche größer gibt es elektrisch betriebene Vertikutierer. Diese schiebt man wie einen Rasenmäher über die Rasenfläche. Einige davon haben einen Auffangkorb, um den überschüssigen Rasen auf zu fangen. Leider sind die meisten Auffangkörbe so klein das man sie oft entleeren muss. Ich nutze meinen Vertikutierer ohne Auffangkorb und reche die Rasenfläche hinterher ab. Da die elektrischen Vertikutierer meist sehr leicht sind und sich die Messer nicht in einen härteren Boden schneiden können ist es ratsam den Vertikutierer zu beschweren. Ich nehme hierzu meistens einen Sack Rasendünger, welchen ich hinterher eh benötige, und lege ihn einfach auf den Vertikutierer.
Für ganz große Rasenflächen sollte man dann einen Benzin getriebenen Vertikutierer verwenden. Hier ist man nicht von einem Stromkabel abhängig und durch die größere Kraft an den Messern ist er beim vertikutieren dann auch schneller. Aufgrund des höheren Gewichts eines Benzinvertikutierers ist ein Beschweren meist nicht notwendig.

Das ideale Wetter zum vertikutieren

Das der Boden im Frühjahr noch ziemlich nass ist sollte man ein paar trockene Tage abwarten bevor man mit dem vertikutieren beginnt. Dies hat den Vorteil das sich die Rasenwurzeln etwas besser in der Erde halten können und man weniger „guten Rasen“ beim vertikutieren entfernt. Sollte die Trockenheit nach dem vertikutieren anhalten sollte man auch im Frühjahr den Rasen schon etwas Wässern und ein besseres Anwachsen zu ermöglichen.
Passende Vertikutierer finden Sie auf Amazon*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.